Freitag, 12. April 2013

gna...

da steht gestern nachmittag kind 1 vor mir, frisch aus der dusche, und sagt "guck mal, mama, hier hab ich am arm son komischen roten strich..." und tatsächlich, von einem katzenkratzer auf dem handrücken ausgehend zog sich eine klar abgegrenzte rote linie an ihrem arm entlang zum ellenbogen. nur nicht, wie mans sonst immer so mitbekommt, auf der innenseite des arms, sondern auf der außenseite.

???

großes wundern. der herbeigerufene mann (immerhin intensivkrankenpfleger seines zeichens) war zwar nicht gerade megabeunruhigt (was mich direkt nervös macht immer), aber ebenfalls der meinung, daß man das jetzt nicht so lassen kann.
natüüürlich war es schon nach 5. unser superguter kinderarzt, den ich der notaufnahme der kinderklinik jederzeit vorziehen würde, hat natüüürlich nur bis halb 5 sprechstunde. aber ich dachte mir, versuchen kann ichs ja mal, und tatsächlich, es war noch jemand in der praxis. nach kurzer schilderung der sachlage kam die order: lieber sofort kommen. also ins auto gehopst und los (auf dem weg natüüürlich stau und baustelle und dergleichen mehr).
lange rede kurzer sinn: nennt sich im volksmund blutvergiftung, ist aber eigentlich eine entzündung im lymphsystem und schweinegefährlich kann es außerdem werden. kind 1 darf jetzt hochdosiert antibiotika schlucken, der arm muß geschont werden und "gut, daß sie noch angerufen haben, hätte sich das weiter verschlechtert, wäre das nicht gut gewesen."

moah, echt jetzt, reicht es mal langsam oder wie?!

kind 2 schwächelt auch schon wieder magentechnisch, die machen mich echt weich hier...

und dann auch noch so:


Kommentare:

  1. Oh je - eigentlich sollten die lieben Kleinen gegen Tetanus geimpft sein, oder? Und trotzdem kann das passieren? Na, gute Besserung für Deine Kinder und trotz allem ein schönes Wochenende. Lass Dich nicht ärgern, schon gar nicht von dem vorhandenen Material, grins!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo frau chat noir, klaro, geimpft sind die kinder, tetanus ist ja noch viiiel fieser, das ist es nicht, sondern ausgehend von einer "einfachen" entzündung im kratzer... katzenklokeim oder sowas :)
      und was das vorhandene material angeht, das renkt sich schon wieder ein. aber manchmal... hmpf, sag ich mal. danke und liebe grüße!

      Löschen