Mittwoch, 24. April 2013

ticktick

in einem der diversen leicht ramschigen schmuckläden habe ich neulich ein wun-der-schönes totenkopfarmband gekauft, das war sogar runtergesetzt auf nur 3 euro. leider war es einen tick zu eng, und das obwohl ich ziemlich schmale handgelenke habe. also hab ichs mir heute neu aufgezogen. ich habe nur die silbernen flügelchen hinzugefügt und die kleinen skulls, die ursprünglich extra dranbaumelten, mit reingefädelt. jetzt passt es genau und ich liebe es!



an der zombiefront gibt es auch neuigkeiten, ich habe beim auktionshaus die passenden perlen für die hängeaugen bekommen, aber bislang keine wolle in zombiefarben gesehen, deswegen werde ich die selber spinnen. 

kind 2 ist seit montag auf klassenfahrt, hier ist es total still, das kind ist ein echtes chaosteil. schön war das bislang und ich genieße das sehr, aber so langsam fehlt sie mir. morgen kommt sie wieder und hat außerdem geburtstag, so was aufregendes. 
kind 1 und der beste sind ja von der gleichen art und eher ... na ja... sagen wir mal ruhig. also, wenn man nicht was wichtiges hat, dann muß man sich nicht unbedingt unterhalten. obwohl kind 1 auch hin und wieder phasen von logorrhoe (unkontrollierter sprachabgang) hat. kind 2 muß man hin und wieder bitten, zu atmen beim reden. der beste hat mal ein spiel erfunden, das heißt: "wer als erstes was sagt, hat verloren". kind 2 schwieg ca 20 sekunden und sagte dann sehr trocken:"ich hab verloren"...
ich fang schon an, mit mir selber zu reden :

1 Kommentar: