Sonntag, 14. Juli 2013

sonntag

hach, was ist/war heute schön! hat man ja manchmal so tage...
nach zwei zwar sehr schönen (weil liebe leute getroffen {bzw kennengelernt, kuss nach bonn an mareike und joão}) aber auch echt anstrengenden tagen, guckt mal hier, da hat mein cousin mit seiner band auf bochum total gespielt...


...hatten wir heute so richtig frei. außer dem armen mann, der mußte wieder leben retten heute.
was macht die wollsüchtige spinnerin da? baut sich im garten die motorzwirneinheit auf und zwirnt spulen leer.


die zwei stränge sind dabei rausgekommen



pink badet schon, die soll ja mit in den urlaub, die andere wird gleich irgendwann gehaspelt und gebadet, da werd ich die zweite ladung heute abend anspinnen, hoffe ich zumindest.
dazu gabs ein feines bernstein von fiege und ein nettes kinderhörbuch (die reise auf der morgenröte, kind 2 liiiebt narnia) und ne menge urlaubsvorfreude. 
irgendwann flog ein zeppelin über den garten, und kind 1 meinte später "ich hab die ganze zeit drauf gewartet, daß da ein nazi rausfliegt" (sie fand indiana jones soooo cool... wer weiß was ich meine?). naja, was soll ich sagen? wär ja mal ein schauspiel.

dann gerade noch die zitterpartie, denn die pinke wolle hatte ich mal auf meiner neuen niddynoddy gewickelt von kromski, die hat 180 cm umfang und als ich die gekauft habe, war ich mir echt unsicher, ob meine schirmhaspel so groß kann... jetzt haben wir die gewißheit: 

paßt!

ach so, wollt ihr noch sehen, was der gatte in letzter zeit so gewerkelt hat in der baustelle? 


so schaut die decke jetzt aus, muss noch gespachtelt und gestrichen werden, aber das ende rückt näher.
wird voll toll.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen