Freitag, 16. August 2013

kinderfrei

... habe ich seit letzter woche samstag. deswegen habe ich auch nix geschrieben, vor lauter freizeit keine zeit ;)
seit fast einer woche sind also die kinder zum ersten mal ohne uns verreist mit ihrem pfadfinderstamm. das war und ist sehr sehr aufregend, die beiden so fahren zu lassen, aber so langsam gewöhne ich mich an den gedanken. obwohl ein bisschen sorge natürlich immer im hinterkopf rumgeistert. aber ich ignoriere sie geflissentlich, so lässt es sich hier ohne anhang super aushalten. 

dafür war ich aber auch ganz fleißig, zuerst einmal habe ich die quergestrickte asymmetrische weste fertiggestellt und bin ganz angetan. hier mal im garten an den ästen unseres kleinen birnbaums


und hier der optik wegen noch gemodelt. dafür hat sich eine freiwillige gemeldet, die seit vorgestern hier wohnt.


das ist jackeline (name war idee vom mann und ich muss immer lachen. JACKEline...), die bis vor kurzem bei meiner freundin bettina sonnenwetter gewohnt hat.


es soll eigentlich noch ein knopf dran, da muss ich aber noch über die platzierung nachdenken.

bettina hat mich sowieso reich gemacht vorgestern, nicht nur daß jackeline für ein kleines lösegeld mitkommen durfte, sie hat auch noch die nähmaschine angeworfen und mir einen drecksack und ein nadeltäschchen für das knitpro-system gemacht... guckt mal...



voll toll... und dann auch noch mit schäfchen... danke bettina!


so, und die andere strickerei ist jetzt also die regenbogenschlange von frau wo aus po, die vor dem urlaub hier angekommen war, ihr erinnert euch


die sieht jetzt so aus


ist das nicht der hammer?


die farben! bäääämm! ich habe eine lintilla (designerin martina behm) draus gestrickt. das ging so schnell, einerseits klasse, dann kann ich sie schneller tragen (heute waren hier übrigens gefühlte 29 grad, ahem...), andererseits war das garn ein solcher genuss beim stricken, das hätte ruhig auch länger dauern dürfen. ich habe mit meiner vielen freizeit und einem hörbuch gerade mal 3 tage gebraucht.

 jetzt hab ich eine wollmeise lace auf den nadeln (eine angefangene jacke wurde geribbelt wegen passt nie) und stricke den viajante. tatsächlich, obwohl ich bis einen tag zuvor noch gesagt hatte, der ist mir zu viel arbeit. naja, so kanns gehen.
außerdem habe ich eine begonnene jacke (simplicity von mary annarella) ausgegraben, bei der ich wegen eines strickfehlers spontan null bock mehr hatte. der fehler ist inzwischen repariert und die jacke braucht nur noch ärmel.







Kommentare:

  1. Toll, wenn du so viel Zeit hast lade ich dich glatt auch mal ein!
    Tolle Sachen hast du gemacht. Bin wirklich richtig begeistert!
    So schöne Farben!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich bin auch ganz verliebt, man soll sich ja nur vorsichtig was wünschen, aber ich würde die Lintilla schon gerne mal tragen... wenn dazu die Temperatur nicht ziemlich sinken müsste...

      Löschen
  2. Du bist ja fleissig!!
    Die Jacke ist genau DEINS *g*
    Die hoffe ich ja nächstes Jahr beim Wollschaf zu sehen?!
    Liebe Wochenendgrüsse aus der Schweiz - ZiZi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Zizi, da hast du recht, wenn ich mir die Farben so betrachte, erinnert die Weste sehr an die runde Jacke... hihi... wieder mal klassisch. Ob du die nächstes Jahr beim Wollschaf sehen wirst, kommt drauf an, was ich bis dahin noch alles stricke... du weißt ja, die Neuheiten sind immer die Begehrtesten zu Tragen.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende, hoffentlich hast du Schwimmwetter! LG Anna

      Löschen
  3. die Weste ist toll,schade das du sie mir vorenthalten hast-grins,dann schaue ich sie mir demnächst mal an.
    Das Tuch ist auch schon fertig,und ich könnte es dir so mopsen.
    Die Püppi macht sich gut bei euch,scheint sich wohlzufühln,bei mir hatte das arme Ding ja nicht mal einen Namen.....
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Poooaaah, die Weste ist ein echter Hammer! Wäre auch was für mich, aber ich habe mir ganzganzganz feste vorgenommen, erstmal einige UFOs zu beenden.*augenfestezukneif* Aber garnmäßig habe ich just in diesem Augenblick gerade so eine Idee... ich sag´ nur "Tussifarben"... da liegen schon gewisse Stränge deren Material aus letztem Dezember stammt. *zwinker* Ich würde mich auch freuen, das Westending demnächst mal live zu sehen und zu bewundern.

    GLG die Claudi

    AntwortenLöschen