Samstag, 24. September 2016

Opalabo

Weil ich in dieser Woche mit meiner Schulklasse von der Arbeit auf Klassenfahrt war habe ich einen Wunschliefertermin angegeben und bekam mein Abo erst heute zugestellt. Schöne Farben sind wieder dabei, und bis auf das obligatorische blaue werde ich sie wohl selber verstricken. Das Grün will unbedingt an die Füße von Kind 1 und für mich werden Socken aus Graulila und Schwarzbunt entstehen. Kind 2 muss noch wählen, vielleicht gefällt ihr das Blau. 

Sonntag, 18. September 2016

Mittwoch, 14. September 2016

Hitzewelle und Wollträume

Es ist zu waaarm! Ich habe derzeit noch nicht mal ansatzweise Lust mit Wolle zu spielen, bei den aktuellen Temperaturen, und das macht mich knurrig...
Dafür war ich mal wieder unterwegs und habe auf dem Bunten Schaf in Langenfeld letzten Sonntag eingekauft. Auf ein neues Spinnrad warte ich nämlich auch noch, und das möchte auch kompensiert werden...
Es war jedenfalls sehr schön dort, wenn auch - ihr werdet es vermuten - zu waaarm, da ja in einem Treibhaus stattfindend. Außerdem für meinen Geschmack dann auch schnell zu voll, gut daß wir früh da waren.
Fotos?

Der Stand von Familie Matthes war gut eine Stunde nach Marktöffnung so gut wie leer gekauft...


Und meine Beute: eine russische Spindel mit Beinschälchen von Matthes, ein Spinnfaserpaket für Sockenwolle von der lieben Marianne aus Holland und ein Strickpaket für Handstulpen, was mich an meine Mama erinnert hat. 


Ab morgen wirds jawohl dann wieder kühler, dann muss ich mal als erstes die Jacke für den Gatten fertigspinnen und -stricken, man erinnert sich an dieses Projekt:


Angestrickt dann so:


Da bin ich auch schon weiter inzwischen, ein paar Reihen vor dem Ventilator habe ich ja dann doch geschafft, allerdings geht mir dann auch demnächst das Garn aus, da muss ich also weiterspinnen. Vermutlich brauche ich gar nicht die gesamten 800g Batts, die ich vorbereitet hatte, mal sehen. 

Nächste Woche fahre jetzt ich dann mit meiner Schulklasse von der Arbeit nach Norderney und werde wahrscheinlich eine schöne, wenn auch anstrengende Woche haben, denn zur Zeit sind die Kinder alle sensationell drauf und die begleitenden Lehrerinnen sind auch alle ziemlich nett... Und Geld bekomme ich auch noch dafür, daß ich ein paar Tage am Meer bin. Na ja, mal schauen was ich sage wenn ich zurück bin, man stöhnt ja immer zuletzt...

Aber vorher ist noch einmal Spinntreffen am Samstag, das wird toll, ich freue mich die ollen Flusen wiederzusehen. Auch wenn mich ja einige vom harten Kern diesen Monat alleine lassen. Zum Glück haben wir super nette Mitspinner in der Gruppe, da fällt das hoffentlich nicht so auf. Diesen Monat startet die Veranstaltung eine halbe Stunde später, also um 12:30, wobei ich wohl trotzdem schon eher da sein werde.


Der ist übrigens auch fertig geworden... schau an, ich hab ja doch mehr geschafft als es sich anfühlt...